Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





15.08.10

Neues aus meinem Garten

Ich möchte euch heute wieder Fotos aus meinem Garten zeigen.


Der Flox blüht wunderschön und in verschiedenen Farben, leider kann man ihn nur in den wenigen Regenpausen genießen.




Auch diese gelben Blumen sind jetzt voll aufgeblüht und werden mächtig umschwärmt.



Zwar ist sie etwas beleidigt, da ich sie verpflanzt habe im Herbst, und ist dieses Jahr nicht so groß und üppig wie sonst die Jahre, aber ich denke im nächsten Jahr hat sie sich an ihren neuen Standort gewöhnt und erfreut uns dann mit mehr Blüten.



Die blauen und weißen Glockenblumen haben auch reichlich geblüht. Die weiße hat sich jedoch geziert fotografiert zu werden.


Die kleine Topf Margeritte blüht immer in verschiedenen Schüben. Hier ist sie recht verschwenderisch mit ihren Blüten. Im Moment fängt gerade wieder ihre Ruhephase an.


Auch sie ist viel umschwärmt.


Unten sehr ihr das Foto einer wilden Margaritte. Sie habe ich vom Felde eingepflanzt, aber ich habe sie das 2. Jahr und jedes Jahr hat sie Läuse. Nun überlege ich ob ich sie nicht wieder auspflanze. 


Aber diese Biene scheint sich wohl zu fühlen.


Die Ringelblumen haben bei dem Regen fast den ganzen Garten erobert.





Diese Blume blüht dieses Jahr einsam und allein. Wahrscheinlich habe ich sie im letzten Jahr entsorgt und ein Stengel ist geblieben. Wie sie heißt,  weiß ich allerdings nicht. Und was mach ich nur, entsorge ich sie auch noch oder lasse ich sie wieder kommen?



Diese habe ich für einen Topf auf der Terasse gekauft. Im vergangenen Jahr hatte ich sie in violett und es war eine Pracht. Aber diese Weiße will nicht so richtig blühen und gedeihen. Sie hat jeweils nur 1-2 Blüten.


Dafür ist mein Bodendecker eine Pracht. Ist er nicht wunderschön? Wie mit Perlen verziert.



Jetzt fangen meine Tages endlich an wieder zu erblühen. Wenn ich sie im Frühjahr pflanze werden sie regelmäßig trotz Schneckenkorn abgefressen und dann dauert es bis jetzt, bis sie wieder zu blühen anfangen. Und ich bin erstaunt das sie es dieses Jahr trotz des Dauerregens schaffen.


Zuerst dachte ich es gibt um diese Zeit keine Schnecken mehr, aber gestern abend kam ich raus und da hingen an einer Pflanze gleich 4 dicke, fette Schnecken.


Mein kleiner Ableger vom Trompetenbaum hat seine ersten Blüten gehabt.





Und ich finde diese Blüten sind einfach ein Wunder. Schaut euch mal die klaren Strukturen an.


So und zuletzt noch meine Ministiefmütterchen. Keiner hat sie ausgesät und trotzdem entdecke ich sie ziemlich klein hinter großen Pflanzen verborgen. Aber unverkennbar.



So, daß war´s für heute. Mal schauen ob es heute wieder mal Regenpausen zum Fotografieren gibt. Schön wärs.

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Was für tolle Bilder! Mit was für einer kamera machst du denn deine Fotos? Kannst du mir dazu vielleicht mal 'ne Mail schreiben (Mailadresse ist in meinem Profil hinterlegt!)? Danke dafür!

Gruß Marion

Guilitta hat gesagt…

Hallo Marion,

Da das sicher mehr Leser interessiert sage ich hier etwas dazu. Fa ich das schon oft gefragt worden bin, verweise ich hier auf meine Artikel dazu. Hier:

http://guilitta2000.blogspot.com/search/label/Fotographie%3A%20Meine%20Kamera

findet ihr alles dazu, oder wenn der Link nicht klappen sollte, dann rechts bei Labelschauen unter: Fotographie: Meine Kamera.
Solltet ihr dann noch spezielle fragen haben stellt sie bitte.

Gruß Guilitta