Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





21.01.10

Unerklärlich!


Bei Tageslicht, ohne Innenbeleuchtung


Ich hatte euch von dem Herrenhuter Stern berichtet, den mein Mann gebastelt hat. (Nachzulesen hier) Inzwischen hat er fünf weitere gemacht. Seine Schwester, die den Stern im Blog gesehen hatte, rief an und fragte ihn ob er ihr einen in rot machen kann. Den hat er auch gemacht, alle anderen waren gelb. Ich wollte gerne mal sehen wie der rote Stern leuchtet und bat meinen Mann, ihn bei uns für eine kurze Leuchtprobe und ein Foto aufzuhängen. Oben könnt ihr ihn sehen. Wie habe ich dann gestaunt als ich abends das Licht angemacht habe, als er mehr gelb als rot leuchtete, dafür die Fensterecke aber einen roten Schimmer hatte.





Zwar war das weniger rot als es auf dem Bild rauskam, aber man konnte es gut sehen. Ich habe dann viele Fotos verschossen, wollte ich doch den "leicht roten Schimmer" einfangen, aber da habe ich doch gemerkt das der Fotoapparat dieses rote Licht viel mehr wahr nimmt und wiedergibt. Es war nicht möglich ein "weniger rotes Bild" zu schießen. Als ich meinem Mann das erzählte ( er war an dem Abend nicht da) konnte er es zunächst nicht glauben, aber er hat sich dann selber überzeugt. Aber es war uns unerklärlich wie es so etwas gibt.


Kommentare:

Aritha V. hat gesagt…

Das ist wirklich etwas Besonderes!Eine schöne Sterne auch. Warum nennst du diese Sterne in Deutschland " Hernhuter Stern"? Schönen Namen. Hätte die Hernhuters Sternen?

Grüße: Aritha

Elke hat gesagt…

wow, das ist ja ein toller Stern. Lob an den Bastler. Und du hast Recht, das ist unerklärlich.
LG Elke

Guilitta hat gesagt…

Hallo Aritha,

im 1. Beitrag hatte ich einen Link zu Wickipedia geschaltet. Dort kann man nachlesen das die ersten Sterne mit 121 Zacken in Herrenhut hingen und zwar zu einem Dreikönigsfest 1821. Nicht viel später bastelte man in den Internaten von Herrenhut zu Advent diese Sterne und bereits Anfang des 20 zigsten Jahrhunderts begann man diese Sterne in Serien Produktion herzustellen. Diese Sterne heißen also kurz gesagt so weil sie in Herrenhut zum ersten Mal produziert und aufgehängt wurden.

Alles klar? Sonst frag mich bitte nochmal.

Gruß Guilitta

Kerstin hat gesagt…

Ein wunderschöner Stern!