Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





03.10.10

Programmvorstellung 2010 und mehr.....



Vor einer Woche war in meinem Lieblingspatchworkladen wieder die Programmvorstellung für Herbst / Winter, gekoppelt mit einer kleinen Quiltausstellung zum 10 jährigen Bestehen.


 Seit ca. 2 Jahren erfolgt die Vorstellung des Programmes immer an einem Tag im Geschäft und dabei kann man dann auch alles was angeboten wird, von der Inhaberin gearbeitet fertig sehen. Wer an dem Tag nicht kommt bekommt das Programm aber wie immer zugeschickt!


Dieses Mal war die Vorstellung wegen des 10 jährigen Bestehens des Patchworkladens auf 3 Tage verteilt, was den Besucherandrang etwas entzerrt hat.


Ihren sonst nicht zugänglichen Aufbewahrungsraum hatte Frau Kunz mit viel Arbeit aufgeräumt und geschickt mit Quilts verkleidet und konnte so in diesem Raum noch Kaffee und Gebäck anbieten.


 Im Geschäft waren das Kursangebot aufgebaut sowie Stücke aus vergangenen Kursen und private Stücke ausgehängt.


 Zusätzlich zum Kursangebot gab es das Angebot: "Über die Schulter schauen". Das findet normalerweise innerhalb des Kursangebotetes seinen Platz und kostet nichts. Inhalt ist: Frau Kuns zeigt irgend eine nette Kleinigkeit. Sie hat dazu alle Arbeitsschritte bereits vorbereitet, so daß sie diese nur erkären und an den Teilen zeigen kann. Danach erhält jede eine Anleitung dazu. So sind auf diese Weise schon viele nette Kleinigkeiten entstanden, ohne Geld für einen Kurs ausgegeben zu haben.


Für mich zeigt sich auch darin die Liebe von Frau Kunz zum Patchwork, die einfach Freude daran hat ihr Wissen weiter zu geben und nicht in erster Linie darin, sich alles bezahlen zu lassen. So bietet sie auch immer wieder einen kostenlosen Nähnachmittag an, an dem größere Teile gearbeitet werden. Dazu muß man sich zwar anmelden, aber nur wegen des Platzes, auch das ist umsonst.


Ihr merkt schon, ich schwärme wirklich für meinen Patchworkladen. Aber nicht nur wegen der kostenlosen Kurse, sondern auch weil sie wirklich jedes Problem das man hat mit viel Liebe und Geschick zu lösen versucht. Natürlich gilt das für Patchwork Probleme.



Ich hatte meine Schülerin mitgenommen und  wir hatten uns den Nachmittag Zeit genommen und konnten das Ereignis  so richtig genießen und uns in Ruhe umsehen.


Obwohl es ja an 3 Tagen stattfand und wir am ersten Nachmittag da waren, war der Andrang groß. Zum Glück waren wir die ersten, so daß wir uns zunächst wirklich in Ruhe umsehen konnten.


Natürlich haben wir auch eingekauft, denn das Angebot war zu verlockend. Teilweise waren zu den einzelnen Sachen Fertig-Packungen hergestellt worden. Nur der Andrang darauf wurde unterschätzt, denn schon bald gab es von machen Dingen keine Packungen mehr. Natürlich werden sie nachgemacht so daß man sie dann doch noch im Geschäft abholen kann. Aber ich denke, da durfte so mache Nachtarbeit geleistet werden, damit auch am 2. + 3. Tag noch Packungen vorhanden waren.


Ich zeige euch die Teile hier so wie ich sie fotografiert habe und nicht geordnet. Aber ich möchte mich bei Frau Kunz bedanken das sie die Erlaubnis zur Veröffentlichung gegeben hat.

Dieser linke Quilt war in Wirklichkeit viel schöner und auch die Farbe ist hier nicht Original getreu wiedergegeben. Die Bäume waren alle in 3D Technik, was man hier leider auch nicht gut sieht.



Überall hingen oder standen auch nette Kleinigkeiten zum Verkauf und ich glabe niemand ist ohne etwas herausgegangen, so verlockend war es.



Zwischendrin haben wir uns in dem gemütlich gestalteten Raum bei Kaffee und Gebäck erst wieder erholen müssen, so anstrengend war das viele hinsehen.


Diese Tasche wird übrigens an einem Nähnachmittag genäht und da ich mich angemeldet habe, kann ich Euch hoffentlich bald meine Tasche zeigen!

Diese Tasche wird in einem Kurs genäht.

Soviel erst mal für heute. Den anderen Teil der Fotos werde ich euch in wenigen Tagen zeigen! Ich hoffe Ihr freut Euch über die Fotos und wünsche Euch einen gesegneten Sonntag.




Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Was für tolle Bilder. Ganz besonders hat es mir der Welcome-Baum angetan. Bin nämlich ein Fan von solchen Nettigkeiten!

Gruß Marion

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo Guilitta
Wunderschöne Sachen gab es in der Ausstellung, danke schön für die wunderschönen Fotos so sind wir auch ein bisschen in der Ausstellung gewesen.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

THEA hat gesagt…

Hallo Guillitta,

Ich finde die Tasche wunderschön! Mal sehen was du daraus machtst!

Schade das es dir nicht so gut geht!

Ich hoffe es wird wieder!!

Ganz liebe Grüßen von Thea