Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





16.02.10

Baby im Schnee entdeckt.....



Wie ich heute zur Post gehe, sehe ich schon von weitem etwas ungewöhnliches, nämlich ein Baby mit blauem Kopf mitten in einer Wohngegend im Schnee. Zum Glück hatte ich meinen Fotoapparat dabei, so habe ich mein Auto abgestellt und mich zu Fuß dorthin begeben. Das Baby hat schon ein gewaltiges Ausmaß wenn man davor steht.


Und dann kam auch die Erinnerung. Ich hatte doch schon mal von einer Kunstaktion mit den blauen Babys gelesen. Und das ist doch ein Friedberger Künstler, also warum sollen die Babys dann nicht in der Nähe Friedbergs unterwegs sein.Solch ein Baby ist meist 2,80m hoch und besteht aus Textil Polyester Stoffen. Hinweisen möchte der Künstler, Wolfgang Auer, damit auf Kinder die in unserer Welt einen niedrigen Stellenwert haben. Nun soll der Betrachter mal die Position vertauschen und sich als niedrig und klein erfahren.


Diese Babys haben schon Ausflüge nach anderen Städten gemacht und waren sogar in der Schweiz unterwegs. Wer mehr wissen will kann Herrn Google befragen und findet einiges. Als Krankenschwester finde ich nur schade das der Begriff "Blue Baby" der in der Medizin ja aussagt das es Kinder mit Herzfehler sind, damit umgedeutet wird, aber das ist meine persönliche Meinung.
  

Kommentare:

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Ich bin sehr beeindruckt von diesen Riesenbabys!
ich hab noch nie davon gehört!
Toll, und danke für den Kunstgenuss!
Claudi

Edith hat gesagt…

Das ist doch einmal eine geniale Idee mit dem Riesenbaby und erregt bestimmt auch hohes aufsehen. Ich höre auch von dieser Aktion das erste mal etwas davon.

Kerstin hat gesagt…

Naja, die Sache mit dem Herzfehler ist unklinisch betrachtet gar nicht so weit hergeholt.

Wer hat denn heute in unserem Land noch ein Herz für Babys und Kinder?
Quasi hat die Gesellschaft einen Herzfehler gegenüber der Babys.

Beispiele kennt wohl jeder selbst genug.

Schade, dass solch eine Aktion nicht bei den Menschen ankommt bzw. verstanden wird, die besonders darüber nachdenken sollten.

Schön, dass ich in Deinem Blog davon erfahren konnte.

LG
Kerstin

Kristina hat gesagt…

Coole Aktion und tolle Fotos, danke für´s Zeigen.
Hab übrigens noch nie von der Aktion gehört.