Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





15.12.13

3.Advent und Kakteen Frage

Nach längerer Zeit bin ich mal wieder da! Ich merke das das regelmäßige bloggen im Augenblick nicht geht.  Gesundheitlich und Terminlich nicht.

Heute möchte ich euch mal zeigen worüber ich mich im Augenblick ziemlich freue: Meine Kakteen.
 Hier habe ich sie mal draußen fotografiert.

 Früher war ich gegen Orchideen, Anthurien und alle diese Blumen wo man nicht täglich eine Veränderung sah. Für mich waren sie leblos. Seit wenigen Jahren hat sich das geändert und ich erfreue mich an ihnen. Diese steht nun in voller Blüte und ich habe jede Blüte sorgsam beobachtet beim Aufgehen und jede Blüte einzeln ist eine Pracht.



Ich staune immer wieder wenn ich diese zarten Blüten betrachte, wie groß unser Schöpfer ist! Auch meinem Weihnachtskaktus hat der Sommer im Garten gut getan und er hat Blüten hervor gebracht.

Nur bei meiner Miniorchidee kenne ich mich zur Zeit nicht aus. Sie bringt zwar einen neuen Blütenstiel empor, aber an dem abgeblühten Blütenstiel wachsen ihr in der Höhe neue Blätter. Jetzt weiß ich nicht ob das ihr schadet und ich sie abschneiden sollte oder ob ich es so lassen soll. Kann mir dazu jemand etwas sagen??
So, daß war´s für heute. Mit diesem kurzen Gedicht von Monika Minder wünsche ich allen einen gesegneten Adventssonntag!

 Adventszeit

Das Herz weihnachtlich aufgemacht,
Denn bald schon kommt die stille Nacht.
Ein bisschen Einkehr halten
Und ab und zu die Hände falten.
Adventszeit will uns lehren,
Ein bisschen mehr zu geben als zu nehmen.

(© Monika Minder)
































Kommentare:

Anonym hat gesagt…

laß die neuen Triebe an der kleinen Orchidee erst mal dran, irgendwann bilden sie Luftwurzeln und dann kannst du sie vorsichtig abmachen und einpflanzen.

LG Andrea

Anonym hat gesagt…

Die sehen aber wirklich schön...leider ist meine Orchidee dieses Jahr nicht so glücklich...ich muss sie mal ein bisschen verwöhnen.
lg, UteG

Elvira hat gesagt…

Wie Andrea schon sage, daß sind Kindl, also nix abschneiden sondern warten bis sie Wurzeln bekommen wie die alten auch. Geduld, Geduld, Geduld.
Das zeigt daß es der Pflanze gut geht.
LG Elvira