Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





10.11.11

Patchworkausstellung Mering 2011 Teil 3

Heute geht es weiter. Wenn ihr noch Fotos sehen wollt, mit dem vorletzten Teil., wenn nicht, dann mit dem letzten Teil. Es liegt bei Euch! Gebt bitte Bescheid. Hier findet ihr Teil 2 und hier Teil 1.
Hier seht ihr 2 Hüte. Ich habe es auf Nachfragen erfahren. Sie wurden für ein Fest euf einem Bauernhof kreiert. Der Hof züchtet Weißkohl, Rotkohl und Spitzkohl, und das sollen die Hüte darstellen.
Dies ist zum Großteil der 2. Raum den ich heute zeige. Die Ausstellung findet ja in 2 Dachräumen statt. Hier weist  manches, wie ihr seht, schon auf Weihnachten hin. .
 Jedes Eckchen der 2 Räume ist ausgenutzt. Ich hätte ihn gerne ganz gesehen ohne schräg schauen zu müssen.
Dies ist der Wildflower Bom von Claudia Hasenbach.
 Dieses Teil hatte ich in Arbeit gesehen und war froh es auch fertig sehen zu können.Ukrike, ich finde es ist echt toll geworden!
Im Hintergrund links seht ihr gestickte Fotos. Leider ließen sie sich durch das Glas ohne Blitz nicht fotografieren, weil es dort zu dunkel war und mit Blitz reflektierte das Glas den Blitz und nicht die Fotos. Das sind gestickte Bilder nach Fotos die in Bildpunkte umgesetzt und dann gestickt wurden. Im unteren Foto könnt ihr die Vorlagen sehen.

Hier seht ihr einen Dear Jane oder eigentlich heißt er ja Baby Jane, denn Dear Jane ist ein geschützter Name der  nicht verwendet werden darf, aber leider fälschlicher Weise immer wieder verwendet wird. Später ist noch einer in Blau Weiß dabei.

Nachtrag: Immer wieder kommt die Frage was mit dem roten Dear Jane ist. Ich dachte halt das sieht man, aber jetzt sage ich es: Er war in 3 Teilen gearbeitet, also alle Blöcke waren zu 3 Teilen zusammen genäht und diese 3 Teile werden noch zu einem Teil verbunden. Er war also noch nicht ganz fertig!
Diese Krippe rechts hat mir sehr gut gefallen. Ich hörte sie sei selbst entworfen. Schade, ich hätte sie gerne gearbeitet.
Ps. wie ich jetzt hörte ist es kein Eigenentwurf, sondern die Krippe ist von Sindy Rodemeyer.  Es war ein freies Muster. Ist aber wohl jetzt nur im Verkauf zu haben. Und es stimmt: Ich habe nachgeschaut. Ich habe noch das freie Muster gespeichert! Nun kann ich es doch arbeiten wenn ich will! Vielen Dank Karin.Christine für diese Mitteilung!
Hier oben ist der 2. Baby Jane.
Den oberen Quilt fand ich interessant zu sehen, weil meine Schülerin ja die gleichen Panelbilder in 2 Quilts verarbeitet hat, wie ihr hier sehen könnt. Der untere Quilt ist ein sehr interessanter Ettiketten Quilt.
 Hier finde ich großformatige Blumen gut und interessant untergebracht. Kann mir vielleicht jemand sagen wie das Muster geht?? Ich hätte auch noch großformatige Stoffe liegen die ich ungern klein schnibbele! Mailaddy ist im Profil!
Der obige Quilt ist nach einem Motivations Lied von Christina Aguilere gearbeitet. Thema des Liedes: I am beautiful - Ich bin wunderbar, egal was andere sagen. Unten eine Detail Aufnahme.

Schade hier das man den hinteren Quilt nicht im Ganzen sehen kann. Platznot wie gesagt!
So, das reicht mal wieder für heute. Also falls ihr noch etwas sehen mögt, einen Teil gäbe es noch!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hallo Anila,
nochmal vielen Dank fürs Fotos-Zeigen.
Gerne schaue ich auch noch den nächsten Teil an, das war ja eine unglaubliche Menge an Quiltinspirationen.
LG
Cordula

Elvira hat gesagt…

Ganz lieben Dank für die Fotos der Ausstellung, die war ja richtig groß und toll.
Liebe Grüße
Elvira

Kunzfrau hat gesagt…

Gerne habe ich die Bilder geschaut. War ja sogar ein NewYorkBeauty dabei. Den nähe ich im nächtsen Jahr auf einem Patchworkwochenende auch.
Und gerne achaue ich noch einen weiteren Teil!

Gruß Marion

Anonym hat gesagt…

Wunderbare Bilder, vielen Dank dafür.

Nur das rote "Baby Jane" sieht aus, als wären es drei einzelne Stücke. Hoffentlich ist nur das Foto nicht so gut gelungen und die haben den Quilt nicht tatsächlich so verstümmelt.
Liebe Grüsse
Gabi

pitt hat gesagt…

Hallo Anila,

die Bilder sind einfach toll.
War der rote Dear Jane gestückelt?
Übrigens würde ich mich freuen, wenn
Du auch die übrigen Bilder noch zeigst.

LG
Petra (pascals_mom)

Guilitta hat gesagt…

Nein, keine Angst, der ist nicht verstümmelt. Er ist in 3 Teilen zusammengenäht, die jetzt zuletzt zu einem verbunden werden. Er war also noch nicht ganz fertig!

Ich hoffe du liest das, denn da du keine Mail Addy angegeben hast, kann ich sonst nicht antworten!
Gruß Guilitta

Anonym hat gesagt…

Bitte mache auf jeden Fall weiter, auch deine Kommentare zu den Bildern sind immer sehr informativ. Ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.
Carola

Anonym hat gesagt…

Danke für die Fotos, sie sind atemberaubend und schwindelerregend!

Almut Höhn hat gesagt…

Hallo,
der Kripppenquilt stammt von mir und der Entwurf ist von http://www.fatcatpatterns.com/
Das steht auch hinten auf dem Quilt, aber die durfte man ja nicht umdrehen...
Viel Spass beim Nacharbeiten! Mir hat es ganz viel Freude gemacht - ich hab ihn übrigens komplett von Hand genäht und gequiltet und es ging ruckzuck.

Viele Grüße
Almut

Almut Höhn hat gesagt…

Ich finde die Fotos ganz toll, ich war zwar selber auf der Ausstellung, aber anscheinend habe ich viele Stücke völlig übersehen. Schön, dass ich sie jetzt noch einmal genau betrachten kann. Danke!
LG
Almut

Ivory Spring hat gesagt…

WOW! Beautiful projects!!!! I love the Advent ones.