Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





05.10.11

Patchworkausstellung Stätzling 2011 Teil 1

Am vergangenen Wochenende fand in Stätzling in der Nähe von Augsburg eine neue Ausstellung der Querquilter statt. Nachdem sie die letzten 2 Ausstellungen in Friedberg hatten, sind sie nach Stätzling zurück gekehrt, wo die Räume der evgl. Kirche größer und heller sind. 
Dieser Hexagon Quilt im Fabrverlauf hat mir sehr gefallen! Obwohl die Stoffe sehr bunt waren, war er sehr harmonisch und im ganzen gesehen ging das im Farbverlauf unter! Übrigens der weiße Fleck auf dem schwarzen Quilt sind die Schilder die an manchen Quilt hingen, teilweise mit der Beschreibung der Quilts, teilweise mit dem Namen der Quilterin!
Leider darf ich euch nicht alle Quilts zeigen! Eine Quilterin möchte ihre Quilts nicht gezeigt haben. Auf meine Nachfrage: "Warum nicht? gab sie zur Antwort: Es sind alles Eigenentwürfe, das will ich nicht! Nicht das sie einer nach macht!  Gut, daß muß ich respektieren und mich daran halten, aber ich frage mich warum sie dann überhaupt ausstellt. Erstens war fotografieren nicht verboten, so kann jeder das zu Hause nachmachen und zweitens: selbst wenn fotografieren verboten gewesen wäre, Anregungen nimmt man auch im Kpf mit! Ich finde das inkonsequent!  Was meint ihr dazu? Habt ihr Angst das abgekupfert wird?
Eine andere Quilterin hatte Angst das es ihre 2. Quiltgruppe erfährt, daß sie in noch einer Quiltgruppe ist, wenn ich ihre Quilts zeige. Erst als ich ihr erklärte ich gebe die Namen nicht preis, konnte sie sich einverstanden erklären. Ist es nicht jeden selbst seine Sache wieviel gruppen er besucht und wo er ausstellt?? Da frage ich mich was Quilterinnen für komische Menschen sind.
Es gab einen gut durchdachten Querschnitt der vergangenen Jahre zu sehen, schade fand ich persöhnlich das die Vernissage erst Samstag´s war und nicht schon Freitags, denn ich denke gerade wenn es einen langes Wochenende durch einen Feiertag gibt, fahren manche dann Samstags weg. Fast wäre ich auch nicht da gewesen, aber dadurch das sich die Geburt verzögert hat, waren wir da!
Zitat: Goke Gecko zeigt in ihrem Buch: "All my thanks and love to Quilts" einige Herzdecken.Von diesen ließ ich mich zu meiner Decke: Herzliche Begegnungen inspirieren. Beim gestalten des schräg laufenden Hintergrundes hätte ich fast aufgegeben, da sich das Top in alle Richtungen wellte und verzog.

So, dies war der erste Teil, einen 2. gibts in ein paar Tagen, falls ihr ihn noch sehen möchtet! Vielleicht habt ihr ja schon genug gesehen? Die Decke unten bekam übrigens die Leiterin der Gruppe von ihren Gruppenmitgliedern überreicht!

Kommentare:

Margit hat gesagt…

Mir hat es gefallen...liebe Guilitta...und ich schau mir auch gern noch mehr an. Ich kann zwar nähen, aber für diese Kleinteile habe ich leider keinen Nerv.Schade eigentlch. Deine Kommentare waren lustig zu lesen*schmunzel*Ja, es gibt solche....und solche!!!!Danke fürs zeigen und liebe grüße

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank, dass Du uns die schönen Quilts von der Ausstellung gezeigt hast.
Liebe Grüße
Gabi

Anonym hat gesagt…

Ich bin dir sehr dankbar für die Fotos und freue mich an den Arbeiten.
Mit allen guten Wünschen Ilona

Anonym hat gesagt…

Hallo Guilitta,
weisst Du denn auch, dass sich die Stätzlinger Gruppe auflöst und wir dann leider keine so tolle Quiltausstellung mehr von ihnen zu sehen bekommen.

Grüße

pascals_mom

Anonym hat gesagt…

Ich sehe sehr gerne Deine Fotos von den Ausstellungen an. Einige Sachen sind ein Wau.. wert, andere eben Klassisch.Da ich nicht die Möglichkeit habe Ausstellungen zu besuchen, ist dies ein virtueller Gang.

Danke auch für die Kommentare.
Liebe Grüsse
Ruth

Anonym hat gesagt…

Hallo Guilitta !

Ich freu mich immer wieder, wenn ich auf deinem Blog vorbeischaue, auf interessante Fotos. Mach weiter so !!!

LG Erika

Elvira hat gesagt…

Hallo Guilitta, danke für die vielen schönen Fotos. Bitte post weiter, ich schaue gerne auch wenn ich nicht immer einen Kommentar hinterlasse. Die Bloggerwelt ist so gigantisch groß geworden daß ich da auch recht nachlässig geworden bin und manchmal auch etwas PC-müde. Aber du siehst ja an einem Zähler daß sehr viele deine Seite besuchen.

ICH habe keine Angst daß etwas nachgenäht wird, wenn ich das nicht will darf ich auch nichts zeigen. Auch meine Sachen sind nicht auf "meinem Mist" gewachsen, das hab ich mal irgendwo gesehen, ein Muster oder eine Zeitschrift gekauft, eine Ausstellung angeschaut und am meisten - im Internet gesehen irgendwo. Und ich fotografiere auf jeder Ausstellung, habe sicher zw. 50 und 100 CD´s auf die ich die Fotos gebrannt habe und schaue alles später in Ruhe mit einer Tasse (oder besser Kanne?) Kaffee nochmal an. Das ist doch besser so denn von einer Fülle von Eindrücken einer Ausstellung bleibt nicht viel hängen (ist wissenschaftlich erwiesen). Und diese soll ich alle nachmachen wollen???? Das ist doch lächerlich. Aber solche Ansichten oder Einstellungen gibt es immer wieder, lass dich nicht verunsichern.
Schönen Sonntag und liebe Grüße
Elvira