Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





10.10.09

Patchworkausstellung Mering 2009 Teil 2




Nachdem mir einige geschrieben haben sie würden gerne mehr Fotos sehen, hier also der 2. Teil. Wie gesagt es gab wahnsinnig viele Quilts zu sehen, und das in 2 kleinen Dachräumen.





Das ist Atarashii Technik, da möchte ich auch noch mal so etwas schönes machen. Soll gar nicht so schwer sein.








Leider wirkt der Quilt auf dem Foto nicht so gut wie in Wirklichkeit. Die Farben haben richtig geleuchtet!







Dieser Kinderquilt hatte ebenfalls richtig leuchtende Farben.

Der French Braid verschwand leider hinter dem Tisch auf dem Tischdecken lagen. Und oben links sieht man wie dicht schon der nächste Quilt hing. Alleine an einer großen Wand hätte er sicher mehr gewirkt.




Dieser Bluework Wandbehang sah wunderschön aus. Man fühlte richtig die Kälte, die von dem Winter Bildern ausging.


Diesen Sternenquilt fand ich auch wunderschön!
Hier könnt ihr auch sehen wie gedrängt alles war. Leider! Normalerweise liegt mir Dear Jane nicht so, aber dieser Quilt hatte unheimlich harmonische Farben und zum 1. Mal konnte ich mir vorstellen auch so einen zu arbeiten. Was farben ausmachen..
Auch dieser Quilt hat in Wirklichkeit viel besser gewirkt. Ein schlichtes Muster, aber eine raffinierte Wirkung.



Auf dem Foto sieht man es nicht, aber es war manches in 3D Technik gearbeitet.





Auch König Fußball war vertreten.


Der Lonestar hatte eine ganz besondere Wirkung.




Diese Decke war ganz aus Fellimitaten zusammen gesetzt und sah ganz kuschlig und warm aus.


Wie Kristalle sah dieses Muster aus. Gerne wüsste ich wie es heißt, denn es gefällt mir recht gut. Falls es also jemand weiß, wäre ich dankbar wenn er es mir schreibt. Auch die Farbzusammenstellung war sehr harmonisch.

So, das war´s für heute. Wenn ihr wollt sagt Bescheid, dann kann ich noch einen 3. Teil einstellen.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Anila,

das sind aber sedhr schöne Quilts. Danke für deine Mühe. Ich würde gerne auch den 3. Teil sehen.

Liebe Grüße
Monika

Dieter.Haug@GMX.NET

Liv hat gesagt…

hallo, eben bin ich auf deinen wunderschönen blog gestoßen!

das sind ja tolle quilts!

nicht nur das quilten haben wir gemeinsam, sondern auch den glauben. :)

nun schaue ich mich mal weiter um ... bin gespannt.
gern lade ich dich auch zu mir ein!

herzliche grüße von liv. :)

Anonym hat gesagt…

Den Quilt mit den drei Frauen finde ich zu schön!!

Viele Grüße
Anja

Elvira hat gesagt…

Vielen Dank für die schönen Fotos. Es ist immer schön so von einer Ausstellung etwas zu sehen wenn man selbst nicht dort hin kommt.
Danke und eine gute Zeit
Elvira

Anja hat gesagt…

Hallo,
habe auch beide Ausstellung besucht und fand sie sehr schön. Danke für die schönen Bilder

Liebe Grüße aus Augsburg Anja - Hoeribears

nesli-wolfi-sarah hat gesagt…

Hallo Guilitta, die Bilder sehen Toll aus! Danke daß Du uns daran teilhaben läßt. Liebe Grüße, Nesli

Anonym hat gesagt…

liebe anila, alle drei teile der ausstellung hab ich nun durch dich sehen und bewundern können. mir geht es wie dir: wenn mir was gefällt, möchte ich es nachmachen - nur: es gefällt so vieles! diese drei afrikanerinnen, die so farbenprächtig auf einem quilt wirken, meine ich zu kennen. ich glaub, ich hab den stoff schon mal gesehen. sagenhaft, wie die gewänder an den dunklen schönheiten ein licht verbreiten! auch alles andere hat mir prima gefallen. vor allem auch die wildtiere, die plastisch aufgenäht waren. herzlichen dank und liebe grüße ingrid

Kristina hat gesagt…

Ist Quilt und Patchwork dasselbe? All die kleinen Teile zusammennähen.... oh was für eine Arbeit und dann noch alles so sauber.
Mein lieber Scholli, Respekt!

Guilitta hat gesagt…

Hallo Kristina,

Danke für deine Mail.

Eigentlich ist es nicht ganz dasselbe, wenn man es ganz genau nimmt. Patchwork ist der allgemeine Oberbegriff, bezeichnet aber eigentlich nur das Auseinanderschneiden und Aneinandernähen von Stoffen, auch "patchen" genannt. Ein Patch ist ein "Stück" und Patchwork ist eigentlich so gesehen "Stückwerk".

Ein Quilt besteht immer aus 3 Lagen: Oberseite, Vlies und Rückseite. Dazu wird ein Quilt erst durchs Quilten zum Quilt. Das Quilten ist das verbinden der 3 Lagen, welches auf verschiedene Weise gemacht werden kann. Per Hand, per Maschine, mit einfachen Nähstichen oder Zierstichen, durch sogenanntes "freihandquilten", das ist eine besondere Art des Nähens usw. Man kann einen Quilt auch einfach "knoten", das heißt man macht mit einem Stickgarn an verschiedenen Stellen Knoten rein und verbindet so. Je nachdem was zu dem Quilt passt wird angewendet und: wieviel Arbeit man sich machen will.

Wenn du also z.B. ein teil siehst was nur aus 2 Lagen: Vorderseite und Rückseite besteht, ist es streng genommen kein Quilt. Ebenso wenn es aus 3 Lagen besteht aber diese 3 Lagen nicht verbunden wurden. Aber nur, wenn man es ganz genau nimmt.

Umgangssprachlich wird aber viel von Patchwork und Quilt geredet ohne das man diese Unterschiede so genau kennt.

Ich hoffe du hast es jetzt etwas besser verstanden. Wenn nicht, melde dich bitte und stelle weitere Fragen.

Gruß und alles Gute
Guilitta

Anonym hat gesagt…

Bei Teil 2 der Bilder ist eindeutig der Dear Jane der Hit! So ungewöhnlich mit den harmonisch aufeinender abgestimmten Farben habe ich ihn noch nie gesehen!

Danke für die Bilder!

Barbara

Gabi´s Welt hat gesagt…

Das sind wirklich traumhaft Quilts, die dort ausgestellt waren. Danke für die Fotos!
Liebe Grüße aus Ö, Gabi-Tiger