Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





28.11.08

Dein Kochbuch das ... - Rezept Chinakohl Salat

Dein Kochbuch das unbekannte Wesen - ein regelmässiger monatlicher Blog-Event.

Zufällig bin ich auf diesen Event gestoßen, aber ich habe ihn zum Anstoß genommen ein Rezept aus einem Kochbuch zu nehmen aus dem ich noch nie etwas gekocht habe. Das ist nicht schwer, wenn man weiß dass ich mal Kochbücher gesammelt habe. Im Anfang habe ich jedes Kochbuch gesammelt, denn damals gab es noch nicht so viele. Später habe ich sie bewusst nach verschiedenen Kriterien ausgesucht. Viele sind auch meine Lieblingskochbücher geworden, aus denen ich mehr bzw. viel gemacht habe. Ich könnte euch einige sehr gute empfehlen, leider gibt es aber auch einige davon nicht mehr. So schaue ich mich nun oft in Second Händ Bücherläden und auf Flohmärkten um um diese doch noch zu bekommen und zu verschenken. Seit ca 10 Jahren sammele ich aus Platzgründen keine Kochbücher mehr, und es ist die Ausnahme wenn ich doch mal eines kaufe. Dann sind es sicher Rezepte die von verschiedenen Hausfrauen zusammen getragen wurden. Ich weiß gar nicht wieviele ich genau besitze, da ich bei 200 aufgehört habe zu zählen.

Da der gaertner-blog.de Event sich diesmal um den Chinakohl drehte, habe ich dazu Rezepte gesucht, allerdings dann ein anderes veröffentlicht. Aber dies Rezept in einem ungenutzten Kochbuch hatte mich ebenfalls neugierig gemacht. Das Buch heißt: …eine Prise Meeresrauschen. Untertitel: Gemüse – Rezepte von Hausfrauen für Hausfrauen und ist von Annekatrin Detlef gesammelt.
Erschienen ist es im Detlef Verlag unter der ISBN.: 3-9802267-7-8. Gekauft habe ich es für 12€ bei einem Wochenend Aufenthalt auf Schloß Craheim. Das äußere Erscheinungsbild ist grau und daher eher unauffällig, obwohl es eine kleine Zeichnung trägt. Das Schriftbild : Handgeschrieben. Gut finde ich das die Entstehung des Titels und Buches im Vorwort erklärt wird. Ab und zu lockern kleine Zeichnungen das ganze auf. Unterteilt sind die Rezepte sowohl in Untergruppen wie z.B. Eintöpfe, Aufläufe usw, als auch alphabetisch, was ich als sehr praktisch empfinde. Aber nun zum Rezept.

Chinakohlsalat



Zutaten:
1 Chinakohl
2 Apfelsinen
2 Bananen
2-4 Eßl. Gehackte Mandeln

Soße:
1 Becher saure Sahne
Saft 1 Zitrone
1 Eßl. Honig
Öl
Salz, Pfeffer



Zubereitung:Chinakohl in Streifen, Apfelsinen in kleine Stücke und Bananen in Scheiben schneiden, Kohl und Früchte mit den Mandeln mischen. Zutaten für die Soße verrühren, über den Salat gießen, untermischen und servieren.

Guten Appetit

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Hallo,
für "Quick and easy" Rezepte bin ich immer zu begeistern!Habe auch etlich Koch- und Backbücher stehen und nutze sie selten!Habe mir gleich mal das tolle Chinakohlsalatrezept abgekupfert!
LG Tina

Barbara hat gesagt…

Der kommt mir auch bekannt vor, ich glaube, meine Mutter hat früher Chinakohl-Salat ungefähr nach diesem Rezept zubereitet.

Sehr schön! :-)