Gästebuch

Gästebuch

Ich freue mich auf jeden Kommentar oder Eintrag ins Gästebuch. Bitte nehmt euch die Zeit!!





29.10.08

Morgenrot schlecht Wetter Bot`?


Montag früh hatten wir ein wundervolles Morgenrot, an dem möchte ich euch teilnehmen lassen. Obwohl ja eines schlecht Wetter bedeuten soll, ich weiß nicht ob es Morgenrot oder Abendrot ist, irgendwie kann ich es mir nicht merken, freue ich mich immer wenn ich Morgen- oder Abendrot beobachten kann. Ich kann mich dann immer gar nicht satt sehen!
Da fällt mir oft das Lied ein: Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre, welches ich früher im Chor gesungen habe.
Schade finde ich es, wenn der wundervolle Himmel dann ganz schnell wieder die ganze Pracht verliert! Das erinnert mich immer daran wie vergänglich alles ist.
Nun ja, bei „manchem“ ist man ja ganz froh wenn es schnell vorbei geht. Ich denke da an Krach und Streit, Schmerzen usw., aber manches schmerzt ganz schön, wenn es zu Ende geht.
Heute ist mir z.B. ein Stück von meiner Tiffany Lampe, die ein Bekannter von mir für mich gearbeitet hat, abgebrochen. Das tut dann weh wenn man an dem Stück hängt.
Aber schlimmer finde ich noch Beziehungen usw, die zu Ende gehen, wodurch auch immer. In letzter Zeit habe ich einige Fernsehfilme gesehen, wo der Tod viel zu früh, wie man so sagt, sein Opfer geholt hat. Wir verdrängen immer wieder dass der Tod zum Leben gehört! Und werden dann oft Schmerzvoll überrascht. So ist z.B. Anfang des Jahres meine Schwester mit 54 Jahren gestorben.
Gut ist es dann, wenn wir wissen wo wir hingehen. Denn das sind doch die 3 Grundfragen:
1. Wo komme ich her?
2. Wozu lebe ich?
3. Wo gehe ich hin?
Da ist es gut wenn wir eine Antwort mit der wir Leben können, darauf finden.
Mich persönlich hat dieser Sonnenaufgang wieder neu daran erinnert, wie vergänglich alles ist! Wie heißt es in der Bibel so schön: Herr lehre uns bedenken dass wir sterben müssen, auf das wir klug werden!
Übrigens will ich mal versuchen für jedes Thema einen eigenen Post zu nehmen. Ich hoffe dadurch mehr Übersichtlichkeit zu erreichen. Mal sehen ob es klappt! Dadurch könnte es aber auch zu mehreren Post am Tag kommen, wenn ich von mehreren Sachen etwas zu erzählen habe.
Fragen an Blogbesitzer/innen:
Wie löst ihr, die ihr einen Blog habt, das Themen Problem? Postet ihr immer nur ein Thema oder sind sie auch ineinander "verwoben?" Gerne würde ich eine Umfrage einstellen zu dem Thema, aber leider weiß ich noch nicht wie das geht. Ich freue mich über eure Erfahrungen und auf eure Kommentare!
----------------------------------------------------------------------------------------------
Dann habe ich ein Problem mit Blogger: Die Absätze ,die ich eingebe, übernimmt er nicht in den Post. Ist das bei euren Blogs auch so und wie kann man das evt. ändern?

Kommentare:

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Guilitta,
das Problem mit den Absätzen kenne ich auch. Ich mache dann eine Sternchenzeile oder ähnliches dazwischen.
Ich versuche zum größten Teil, immer zu einem Thema zu posten, weil das einfach übersichtlicher ist.
Morgenrot-Schlechtwetter droht... Abendrot-Gutwetterbot...so kenne ich den Spruch. Aber ob das immer so stimmt? Ich weiß nicht! Auf jeden Fall sind deine Fotos wunderschön geworden. Solche Stimmungen sehe ich mir immer wieder sehr gerne an.
LG
Angelika

vomFeental hat gesagt…

Wunderschöne Farben hast Du auf den Photos eingefangen... :-)
Liebe Grüße von Iris